Reiten und Schulbetrieb

Seit nunmehr über 55 Jahren gibt es die Möglichkeit, im Reitclub St. Pölten - Wagram das Reiten zu erlernen.

Wir führen Anfängerunterricht - von der Longearbeit angefangen - bis zum Fortgeschrittenen und Sprungunterricht auf derzeit 6 Schulpferden.

 

Die Reitausbildung erfolgt nicht in Kursen, sondern individuell auf den einzelnen Schüler abgestimmt fortlaufend nach einem allgemein gültigen Lehrplan.
Anfänger erhalten Longestunden, in denen außer Sitz und Hilfengebung auch der Umgang mit dem Pferd, satteln und zäumen gelehrt wird.

Wenn diese Grundlagen gefestigt sind, wird der Reitschüler in einigen Lektionen - das ist Unterricht in der Bahn einzeln mit einem Reitunterrichtenten, bei dem Grundsätzliches über das Bahnreiten vermittelt wird, auf die eigentlichen Reitstunden vorbereitet.

Diese bestehen aus einem Gruppenunterricht von 2 - 6 Reitschülern in einer gesamten Stunde. Sitzen hier alle "Basics", können weitere Übungsstunden fürs Springen oder Geländeritte vereinbart werden.

Das erste Ziel eines jeden Reitschülers sollten die Prüfungen zum Reiterpass bzw. zur Reiternadel sein. Diese anerkannten, von Richtern des Landesfachverbands für Reiten und Fahren abgenommenen, Prüfungen dienen nicht nur zur Kontrolle des Fortschritts, sondern sie erfordern von den Kandidaten auch das gezielte Arbeiten mit den Pferden.
Die fortgeschrittenen Reiter haben die Möglichkeit, Lizenzprüfungen und Turnierteilnahmen auf Schulpferden zu meistern!

Um das Angebot zu Vervollständigen werden auch Einzelstunden nach Vereinbarungen angeboten!

Für Fragen oder Anmeldungen können Sie uns unter 02742 / 251302 kontaktieren oder einfach eine Mail schreiben!

 

Zusätzlich zum Dressur und Springunterricht gibt es die Möglichkeit für "Kleinere" begeisterte Pferdefans.

Um bereits Kindern den intensiven Pferdekontakt zu ermöglichen, wurde das Kindervoltigieren eingeführt. Das Voltigieren wird im RC St. Pölten mit viel Idealismus und Eifer bis zur Turnierklasse durchgeführt.

Näheres findet Ihr auf der Volti-Homepage: http://www.rcstp.gnx.at/

 

Reitbetrieb

Montag 17:00 – 18:00

Dienstag, Donnerstag und Freitag 17:00 - 20:00

Samstag 14:30 – 16:30 (Cavaletti, Springen)

Sonntag 10:00 - 11:00

 

Preise

Longen/Lektionen (Einzelunterricht 30 min)

1 Einheit       29,00€

 

Schulstunden Gäste

1 Einheit       26,00€
10er-Block  240,00€

 

Schulstunden Mitglieder

1 Einheit       23,00€
10er-Block  208,00€

 

Bekleidung

Für den Anfang genügen eine bequeme Hose und Turnschuhe. Das Tragen einer Sicherheitsreitkappe ist bis zum 18. Lebensjahr Pflicht. Reitkappen können direkt im Club kostenlos ausgeborgt werden!

Longen- oder Lektionspreis ist ab jetzt fix 20

Schulpferde

Der Reitclub besitzt 6 aktive Schulpferde. Diese werden vom jeweiligen Ausbilder zugeteilt. Der Reitclub ist kein Pferdeverleih!

Reitstunden und Ausritte erfolgen immer unter Aufsicht eines Ausbilders.

 

Ariane

unsere Stute

wird für den Longeunterricht eingesetzt

sowie Dressur und Springen

Taurus

geboren ist er 1997

im Springen bis Klasse A auf Turnieren erfolgreich

sowie in der Dressur bis Klasse M

 

Furioso Coufal

wird im Schulbetrieb für Dressur und Springunterricht eingesetzt

Benjamin (Grey)

unser jüngster,

in Dressur schon in LP gestartet, Springen freut ihn auch ab und zu ;)

hat auch schon Schüler durch die Lizenzprüfung getragen

Bilder von Lenara (Haflinger) und Emily (unser Ponny) folgen in Kürze!